Leitbild

… des Jugendtreffs Bürgerzentrum Münchberg

 

Träger: Stadtjugend Münchberg e.V.

Wer sind wir?
Offene Einrichtung für Kinder und Jugendliche, anerkannter Träger der freien Jugendhilfe

Welche langfristigen Ziele haben wir?

Förderung von: Selbständigkeit, Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl, Eigenverantwortung, Verantwortungsbewusstsein, Gemeinschaftsfähigkeit, Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit

Zusammen malen, zeichnen, werkeln

 

Worin bestehen unsere Kernkompetenzen?

Psychosoziale Begleitung der Kinder und Jugendlichen, Kinder/Jugendliche so annehmen wie sie sind, Ressourcenorientiert – Förderung der Wahrnehmung der Stärken/Kompetenzen des Einzelnen, Hinführung zu neuen Aktivitäten und Erleben – neue Erfahrungswelten schaffen, Gestalten von Gruppenprozessen, Beratung bei Problemen, Vorbereitung auf das Berufsleben (Beratung, Bewerbungen), Kinder- und Jugenderholung (Freizeitaktivitäten), sozialpädagogisches Fachpersonal

Was macht uns unverwechselbar?

Freiwilligkeit, Kostenfreiheit, kein Kind/Jugendlicher muss Mitglied werden, soziale Beratung, Hausaufgabenbetreuung, Qualikurs, Veranstaltungen von 6-27 Jahren, kulturelles Angebot (Filme, Musik, Workshops, Ausflüge, Theater, Filmarbeit…)

Wie wollen wir im Jugendtreff miteinander umgehen?
Respektvoll, achtungsvoll, gewaltfrei, offen für alle, persönliche Ansprache, freundlich, keine Beschimpfungen

Gemeinsam Fußball schauen

Wer sind unsere internen und externen Zielgruppen?
Intern:
Stammpublikum (offener Treff, Hausaufgabenbetreuung)
Extern:
Kinder und Jugendliche die zu bestimmten Veranstaltungen kommen (Musik, Kino, Bastelangebote…)

Wie wollen wir uns gegenüber unseren Zielgruppen verhalten?
Aufgeschlossen, tolerant, höfflich, Vorbild sein, hilfsbereit

Wie lauten unsere gemeinsamen Wertvorstellungen?
Welches Menschenbild haben wir?
Humanistisches Menschenbild – Toleranz, Gleichberechtigung, Kompromissfähigkeit,
Verlässlichkeit, Hilfsbereitschaft, Ehrlichkeit

Wie teilen wir uns mit?
Höflich, immer zuhören, mit Kindern/Jugendlichen reden, Tipps geben, Regeln erklären und durchsetzten, Anregungen und Wünsche der Kinder und Jugendlichen aufnehmen,
Öffentlichkeitsarbeit

Discoabend